10 Fakten über den Edgerank:

1. Ein Edge beschreibt ALLES, was auf Facebook passiert: Statusmeldungen, Kommentare, Likes, Shares und jede andere Aktion.
2. Der Edge „Top-News“ wird von 95 % der Facebook-User genutzt.
3. Edgerank ist ein Algorithmus mit dem Facebook eine Filterung dieser Aktionen vornimmt.
4. ∑ (Edge) = u * w * d = (Interaktion * Art des Inhalts * Zeit)
5. Ein Edge wird also durch drei Variablen berechnet: Interaktion, Art des Inhalts und Zeit. Wird der Kommentar eines Fans von einem Freund wiederrum kommentiert, subsummiert sich die Edgewertung.
6. Interaktion: Wer häufig mit den Inhalten eines anderen interagiert oder sie anschaut, wird relevanter. Auch steigt die Relevanz, wenn andere Relevante mit Inhalten interagieren.
7. Art des Inhalts: Die Änderung des Beziehungsstatus ist wichtiger als beispielsweise in schnödes Status Update.
8. Zeit: Nach einiger Zeit sinken alte Meldungen in den Hintergrund.
9. Die Optimierung des Edgerank kann mit Suchmaschinen-Optimierung gleichgesetzt werden.
10. http://whatisedgerank.com/

Ein Kommentar bei “Was ist der Facebook Edgerank?”

  1. […] Facebook ist nicht vollends transparent. Was ist Edge Rank genau ist und wie er funktioniert kann hier nachgelesen werden. Grundlegend gibt es drei Einflussfaktoren, die der Edge Rank mit […]

Eine Antwort schreiben

*