Manfred Leisenberg und Frank Roebers haben in dem gerade im ZAP Verlag erschienenen Jahrbuch Franchising 2011 einen ausführlichen Beitrag unter  dem Titel „Erfolgreicher Einsatz von Social Software  für Franchisesysteme“  veröffentlicht.

Mit dem  Beitrag demonstrieren die Autoren zunächst den beispielhaften Einsatz von Social Software in einem Unternehmen der Franchise-Branche.  Unterschiedliche Web 2.0- Werkzeuge wurden bei der SYNAXON AG mit großem Erfolg, sowohl intern als auch extern, eingesetzt.  Es wurde gezeigt, dass der Prozess der Implementierung und des Betriebs von Social Media Applikationen einerseits nicht widerspruchsfrei und ohne tiefgreifende Veränderung der Unternehmenskultur abläuft. Andererseits kann resümiert werden, dass sich mittelfristig die erhofften positiven Effekte, wie Erhöhung von Effizienz und Effektivität, Verbesserung der Qualität der Kundenkommunikation, größere Motivation der Mitarbeiter und eine Steigerung der Transparenz aller Kommunikationsprozesse einstellten. Eine Einordnung der genutzten Werkzeuge in den Social Software- Kontext, die Erläuterung der Möglichkeiten der betrieblichen Analyse der anfallenden Daten  sowie eine Betrachtung zum Social Media Monitoring runden den Beitrag ab.
Frachise Jahrbuch  Leisenberg

Mehr zum Inhalt: http://www.ad-hoc-news.de/jahrbuch-franchising-2011-wissen-schafft-erfolg–/de/News/22196658

2 Kommentare bei “„Social Software“ im Franchising Jahrbuch 2011 – neue Publikation von Leisenberg / Roebers”

  1. ich kann das Buch nur empfehlen. Gruß Lars

  2. Nina sagt:

    Das Buch ist echt super, habe das vor kurzem erst durch gehabt, ist wirklich empfehlenswert!

    Lg, Nina

Eine Antwort schreiben

*